Anzeige

Vermögensaufbau

In Krisenzeiten klug investieren

Von Janine Pentzold · 2020

Auch nach der Coronakrise werden sich Anleger die Frage stellen, wie sie in einer Welt der Niedrigzinsen für das Alter vorsorgen und Vermögen aufbauen wollen. Zeit, der Geldanlage eine neue Richtung zu geben.

Unser Alltag ist im Moment von großer Unsicherheit geprägt. Eines ist aber gewiss: Wir alle werden uns daran erinnern, wie wir in dieser Ausnahmesituation gelebt, gearbeitet und kommuniziert haben. Viele nutzen jetzt Videokonferenzen und andere digitale Kommunikationstools, um im Homeoffice produktiv sein zu können. Rückblickend werden wir womöglich feststellen, dass die Corona-Pandemie unsere Arbeitsroutine für immer verändert und der Digitalisierung einen kräftigen Schub gegeben hat. Das ist die Chance in der Krise: Veränderung und Innovation.

Die Märkte erholen sich 

Auch andere historische Krisen haben dazu geführt, dass sich die Welt neu zusammengefügt hat. Man denke an das Platzen der Technologieblase, den 11. September oder auch an die Finanzkrise von 2008. Sie alle brachten die Welt scheinbar aus den Fugen und zogen die Märkte in die Tiefe, jedoch kam es nie zu einem ökonomischen Nullpunkt. Bei der Quirin Privatbank sind wir überzeugt, dass die Existenz des marktwirtschaftlichen Systems nicht auf dem Spiel steht. Wir bleiben positiv, dass auch die Coronakrise enden und in einen weiteren systembedingten Aufschwung münden wird. 

Niedrigzinsen bleiben

Mit diesem Wissen fällt es Anlegern leichter, die massiven Verluste der letzten Wochen auszusitzen. Und für Sparer sind die krisenbedingten, niedrigen Kurse die Chance, ihre Anlage von Beginn an auf ein solides Fundament zu stellen. Denn die Herausforderungen für den Vermögensaufbau und die Altersvorsorge werden in absehbarer Zukunft nicht kleiner. 

„Wir werden auch nach Corona in einer Welt der Niedrig- und Minuszinsen leben“, sagt Philipp Dobbert, Chefvolkswirt der Quirin Privatbank. „Die weltweiten Konjunkturhilfen und Leitzinssenkungen sind nötig, um den wirtschaftlichen Aufschwung zu ermöglichen, aber werden die Lage für Sparer noch einmal verschärfen.“ Der Finanzexperte geht davon aus, dass auf lange Sicht, mit Spareinlagen und festverzinslichen Anlagen, keine Renditen zu erzielen sind. Dagegen sichern sich Anleger mit der Investition in Aktien die Teilhabe am Wirtschaftswachstum.

Kluger Richtungswechsel

Mit ihrem wissenschaftlich fundierten Anlagekonzept ist die Quirin Privatbank der richtige Partner für den langfristigen und klugen Vermögensaufbau. Erfahrene Berater und Portfoliomanager sorgen dafür, dass Sie Ihr Geld systematisch, kostengünstig und breit diversifiziert an den weltweiten Märkten investieren können.

Nicht selten lenken Krisen unser Leben in eine andere Richtung. Warum sollten wir nicht auch unserer Geldanlage eine neue Richtung geben? Lassen Sie Ihr Geld renditestark für sich arbeiten, statt es durch Niedrigzinsen und Inflation zu vernichten. 

Die Studien der Quirin Privatbank informieren Sie umfassend und geben nützliche Anlagetipps:
www.quirinprivatbank.de/studien

Kontakt

Quirin Privatbank AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
E-Mail: info@quirinprivatbank.de
Web: www.quirinprivatbank.de/zinsfrei

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 56
    [micro_portalID] => 27
    [micro_name] => Richtig abgesichert
    [micro_image] => 4537
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1566459474
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567770845
    [micro_cID] => 2690
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)