Nachhaltige Versicherungen

Im grünen Bereich

Von Karl-Heinz Möller · 2019

Versicherungsgesellschaften stehen als Unternehmen besonders im Fokus, wenn es um den fairen Umgang mit Natur und Mensch geht. Einerseits versichern sie Personen und Institutionen gegen kleine und große Schäden in ihrem Umfeld. Andrerseits werden sie selbst aktiv und versuchen eine nachhaltige Politik in ihre Geschäftsmodelle zu integrieren, beispielsweise durch Anlagekonzepte für ihre Rücklagen in ökologisch konforme Assets und Projekte.

Jogger auf einem Waldweg; Thema: nachhaltige Versicherungen
Bewegung und gesunde Ernährung sind gute Beispiele für eine nachhaltige Lebensweise.

Die Versprechen, im Versicherungsfall bestimmte Leistungen zu erbringen, beispielsweise um nach einem Feuer den in der Wohnung den entstandenen Schaden sofort zu ersetzen, erfordern große finanzielle Reserven der Versicherer. Damit diese Rücklagen Renditen erwirtschaften und Liquidität erhalten, werden sie auf dem Kapitalmarkt angelegt. Immer häufiger greifen die Vermögensmanager dabei zu nachhaltig ausgerichteten Modellen. Als Grundlage dienen oft die Grundsätze für nachhaltiges Investieren der Vereinten Nationen und entsprechend definierte Ausschlusskriterien. Unternehmen, die gegen Menschenrechte wie Kinderarbeit verstoßen oder bei der Produktion massiv die Umwelt belasten, bleiben bei der Selektion unberücksichtigt.

Nachhaltige Versicherungen bieten erweiterte Leistungen

Andere ökologisch sinnvolle Maßnahmen wie ein energetisch vorbildliches Gebäude als Firmensitz, alternativ betriebene Fuhrparks und die aktive Förderung des Öffentlichen Nahverkehrs, sowie der
faire Umgang mit Mitarbeitern und gelebte Familienfreundlichkeit zeigen, dass Unternehmen bewusst nachhaltig denken und wirtschaften. Versicherungen machen ihre Aktivitäten transparent und definieren dafür klare Leitlinien. Sie sind nicht zuletzt ein wichtiges Kriterium im Recruiting neuer Mitarbeiter und dienen der Bildung einer Arbeitgebermarke (Employerbranding). Inzwischen gibt es spezialisierte Versicherungen, die bei der Einstufung ihrer Kunden deren nachhaltiges Verhalten berücksichtigen. Besonders Krankenversicherer sind hier Vorreiter. Die Teilnahme an Programmen zur gesunden Ernährung sowie die Wahrnehmung von Sportangeboten werden mit besonderen Tarifen honoriert. Die Bevorzugung emissionsarmer Kraftfahrzeuge bei Kunden bringen in der Kfz-Versicherung Kostenvorteile. Was der Vorsorge und Gesundheit im Allgemeinen zugutekommt, liegt sowohl im Interesse der Versicherer als auch der Versicherten. Sinnvolle Vorsorge-Behandlungen zu bezahlen, statt den Schadensfall abzuwarten, ist in jedem Fall auch eine nachhaltige Leistung.

Programme für die Vorsorge im Alter

Der demografische Wandel wird die gesetzliche Rentenkasse immer mehr belasten. Ohne eine zusätzliche private Vorsorge zur gesetzlichen Rente werden zukünftige Generationen von Empfängern nicht adäquat versorgt sein. Die vom Staat finanzierten privaten Produkte zur Altersvorsorge arbeiten nicht effektiv genug, liefern wenig Ertrag und erzeugen hohe Kosten. Wie ein Rentensystem der Zukunft aussehen sollte, ist ein Blackbox. Aber ohne eine eigene zusätzlich private Altersvorsorge ist eine Lösung nicht denkbar.

Quelle: VuMA, 2018

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 56
    [micro_portalID] => 27
    [micro_name] => Richtig abgesichert
    [micro_image] => 4537
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1566459474
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567770845
    [micro_cID] => 2690
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)